Diese Compassagie®in aus der Hauptstadt reist hier auch ein bisschen mit. Sie kennt die fünf Pendlerinnen-Typen und hält sich wohl eher für die “Widow for a Year” als für die “Gypsy”. Obwohl sie die lieber wäre. Aber sie kann halt nicht aus ihrer Haut. Macht ja nichts. Wir nehmen sie auch so gerne mit! Sie…

Henning von Schröder wird demnächst Verleger. Bis dahin programmiert er erfolgreich vielversprechende Websites und berät seine Klient/innen in Sachen “Marktauftritt & erfolgreiche Selbstvermarktung”. Henning ist überzeugter Seh-Fahrer und ab und zu einem Glas Wasser mit Gas nicht abgeneigt. Er mag alles, was gerade ist — und (Ver-)Queres findet er nur bei (Un-)Summen gut.

The Commuter — will sich und die Community BEWEGEN Was “The Commuter” antreibt, weiß sie selbst nicht so recht. Eigentlich müsste sie nicht pendeln und reisen — sie könnte gemütlich bei gut verdienendem Mann und gut versorgtem Kind sitzen und das Reihenmittelhaus dekorieren. Aber das war und ist nicht wirklich das, was sie will. Wenn…

Leo Minator ist Kommunikationsberater. Mit einer kleinen Agentur für Ambulante Philosophie. Er ist dreisprachig aufgewachsen (D/F/LUX) und spricht außerdem fließend Englisch und Latein.. Er ist sehr naturverbunden und zieht sich zum Schreiben und Nachdenken gern ans Ardennische Meer zurück. Dort findet er — während langer Spaziergänge mit seinem Mischlingsrüden Filou — die Ruhe, die er…

Living a 2nd life …   »Second Life« ist ein Teilzeitpendler. Er hat auch noch ein richtiges Leben und normale Wochenenden.   Er pendelt zwischen drei Arbeitsplätzen: Einer ist dort, wo er eigentlich arbeitet. Einer ist am Standort der Zentrale, da, wo die Musik spielt. Und der dritte ist im Home Office. Er liebt das…

Passagierin sucht Homebase! “Die Passagierin” ist nun schon seit einigen Jahren “Jobnomadin mit Migrationsvordergrund”. Jetzt hat sie aus ihrer Not und der Notwendigkeit eine Art “Tugend” gemacht — und bloggt! Denn was sie beim Pendeln und Reisen erlebt, erleben und empfinden andere auch, irgendwo zwischen “Kopfsachen”, “Sachzwängen” und “Bauchgefühlen”. Auf der Suche nach einer Homebase…